Aprikosen – Marzipan – Schichttorte

Aprikosen – Marzipan – Schichttorte

Basti Kommunion

Zutaten für den Teig:

  • 250 g Butter
    250 g Zucker
    1 P. Vanillezucker
    1 Prise Salz
    6 Eier
    150 g Mehl
    100 g Speisestärke
    3 TL Backpulver
    3 EL Sprudelwasser

Für die Creme:

  • 1 D Aprikosen abgetropft
    3 EL  Zucker
    2 P. Tortenguss klar
    200 g Marzipanrohmasse

Zubereitung im Thermomix:

Butter, Zucker, Vanielle, Salz und Eier in den Mixtopf geben und 1 min/Stuffe 5 mixen. Anschließend Mehl, Backpulver, Stärke und den Sprudel dazugeben und nochmal 30 sek/Stuffe 5 mixen.

Den Ofen auf 180°C vorgeheizen. Eine Backform rund z.B. 26er o. 28er oder ein Backblech mit Papier auslegen. Aus einer Portion Teig bekommt man für eine runde Torte etwa 5-6 Böden und aus einem Blecht drei, darauß kann man dann die Form schneiden die man bracht. Die Backzeit liegt etwa bei 7-8 Minute pro Boden.

Für die Creme die Aprikosen abtropfen lassen und anschließend im Thermomix pürieren. Das Fruchtpüree mit dem Zucker und Tortenguss vermischen und ca. 4-5 min auf Stuffe 3/100 °C aufkochen. Nach dem aufkochen das Marzipan in die Masse brökeln  und auf Stuffe 6 o. 7 kurz glattrühren.

Die Creme etwas abkühlen lassen, dann die dünnen, ausgekühlten Böden bestreichen.

hier z. B.  als Buch o. Pilz:

schichttorte

23

Wer mag, kann die Torte nach Wunsch entweder mit einer Creme einstreichen oder mit Marzipan eindecken.

So sieht mein fertiges Buch aus.

Basti Kommunion

Advertisements

1-Up Mushroom – Super Mario

1-Up Mushroom – Super Mario

asdfrgh

So baut ihr euch ein Super Mario Schwammerl:

1. Aus einem Kuchen nach Wahl einen Pilzkuchen ausschnitzen. Ich habe einen Aprikosen-Marzipan-Schichtkuchen genommen. Sehr lecker!

232. Für den Kopf je nach Wunsch, ob roten, grünen, schwazen oder was es da noch für Schwammerl gibt, Fondat ausrollen und den Kopf damit eindecken.

3. Weißen Fondant ausrollen und 3 große Kreise ausstechen. Und die Kreise auf dem Kopf anbringen.

1-Up Mushroom - Super Mario

4. Ein neues Stück Fondant hautfarben einfärben und nun den Fuß eindecken.

pilz1

5. Aus schwarzem Fondant zwei Augen formen und in das Gesicht des Schwammerls kleben.

schwammerl

Restliche Deko nach Wunsch! Viel Spaß beim Nachmachen!

Cupcakes Schwarzwälder Art

Cupcakes Schwarzwälder Art

Cupcakes Schwarzwälder Art

Cupcakes Schwarzwälder Art

Heute hab ich ganz leckere Schwarzwälder Kirsch Cupcakes für euch.

Lockerer Teig, durch die Kirschen innen fruchtig und oben frisch durch das Häubchen.

Teig:

  • 125 g Butter
  • 125 g Zucker
  • 1 P Vanillezucker
  • 3 Eier
  • 175 g Mehl
  • 1/2 P Backpulver
  • 125 ml Schlagsahne
  • 1 EL Kakaopulver
  • 24 Kirschen
  • Evtl. Schokostreusel und Kirschen als Deko

Topping:

  • 200 ml Sahne
  • 100 g Quark
  • 100 g Puderzucker
  • ein paar Tropfen Buttervanille-Aroma

Zubereitung:

1. Ofen vorheizen auf 200 °.

2. Für den Teig 3 Eier, 125 g weiche Butter, 125 g Zucker und den Vanillezucker schaumig schlagen. Mehl, halbes Päckchen Backpulver und 125 ml Sahne unterrühren.

3. Nun die Hälfte des Teiges auf 12 -14 Förmchen verteilen und in den Teig jeweils zwei Kirschen drücken. Unter den restlichen Teig den 1 EL Kakao geben und gleichmässig auf die Kirschen verteilen.

Im Ofen ca. 20 min backen (Stäbchenprobe!) und anschließend auskühlen lassen.

4. Für das Topping Sahne und Buttervanille-Aroma mit dem Puderzucker steifschlagen, anschließend den Quark vorsichtig unterheben. In einen Spritzbeutel füllen und die Cupcakes damit verzieren.

Wer mag kann sie noch mit einer Kirsche und Schokostreusel garnieren.

KirschCC2

Cupcakes Schwarzwälder Art

Cupcakes Schwarzwälder Art

An guarden!

Tipp: Wer möchte kann die ausgekühlten Cupcakes vor dem verzieren mit Kirschwasser beträufeln.

Herz-Kuchen

Herz-Kuchen

Herz-Kuchen

Herz-Kuchen

Dieser Kuchen schaut schwerer aus als er ist. Dazu brauchen wir eigentlich nur zwei Sachen:

1. hellen Rührkuchenteig (Eierlikör, Vanille, Zitrone, Stracciatella usw.)

2. dunklen Rührkuchenteig (Schoko, Nuss usw.)

Nun stellt sich die Frage, soll das Muster im inneren Kuchen dunkel oder hell sein? Auf den Bildern sieht man beide Varianten. Da meine Bildanleitung innen einen Stracciatella Kern hat und außen einen dunklen Browni Teig erklär ich der einfachhalber daran.

1. Zuerst wird in einer Kastenform der Stracciatella Teig gebacken. Nach dem Abkühlen wird er in 4-5 dicke Scheiben geschnitten. Aus diesen Scheiben sticht man nun mit einem Plätzchenausstecher Herzen aus (geht natürlich mit allem möglichen z. B. Sterne, Hasen für Ostern, ein Christbaum für Weihnachten usw.)

herz2

2. Nun bereitet man den zweiten Teig zu. Gibt etwa ¼ auf den Boden der Form und setzt die Herzen in einer Reihe ganz dich zusammen um anschließend alles mit dem Teig zu bestreichen.

herz7

3. Jetzt ab in den Ofen und ca. eine halbe Stunde backen.

Fertig ist der Herz-Kuchen.

MuttertagsherzTipp: Wer es eilig hat, einen fertigen Rührkuchen kaufen und zum Ausstechen verwenden. Dann spart man sich einmal Backen.

Flammkuchen süß & herzhaft

Flammkuchen süß & herzhaft

Flammkuchen4

Zutaten für ein Blech:

Teig:

  • 300 g Mehl
  • 125 ml Mineralwasser
  • 4 EL Sonnenblumenöl
  • 1 P Salz

Belag:

  • 1 B Crème fraîche o. Schmand
  • 1 Schuss Milch

für die süße Seite:

  • 1 Apfel
  • 40 g Zucker – Zimt – Mischung

für die herzhafte Seite:

  • 1/2 P Speck o. Katenschinken
  • 1 kleine Zwiebel

Zubereitung:

Den Ofen auf ca. 220°C Umluft vorheizen. Der muss richtig heißt sein, damit der Flammkuchen knusprig wird.

Aus dem Mehl, Öl, Wasser und Salz einen glatten, nicht klebenden Teig zubereiten. Den Teig auf einem Backpapier ausrollen. Crème fraiche oder Schmand mit einem Schuss Milch verrühren und auf dem Teig verteilen.

flammkuchen1

Für den herzhaften Belag Zwiebel in Halbringe schneiden und zusammen mit dem Speck gleichmäßig auf einer Hälfte des Flammkuchens verteilen.

Für den süßen Belag Äpfel schälen, vierteln und Scheiben schneiden und auf die andere Hälfte des Flammkuchen verteilen. Mit dem Zimtzucker bestreuen.

Flammkuchen2

Anschließend den Flammkuchen ca. 10 – 15 min. backen. Fertig!

Flammkuchen5Flammkuchen 6

An guarden!

Tipps:

Man kann natürlich auch nur einen herzhaften oder nur einen süßen Flammkuchen machen, dazu einfach den gewünschten Belag verdoppeln.

Wer lieber zwei separate Flammkuchen machen möchte, teilt den Tein in zwei Hälften und rollt zwei pizzagroße Rohlinge aus und belgt sie einzeln.

 

Banana Split Torte

Banana Split Torte

banana Split

Zutaten:

  • 1 Tortenboden
  • 2 Sahne o. Creme fine
  • 1 Becher Schmand
  • 1 Paradies Creme Stracciatella
  • Bananen
  • Nutella
  • Zitronensaft

Zubereitung:

Sahne schlagen, Schmand und die Paradies Creme unterheben und zur Seite stellen.

Nutella etwas erwärmen und auf dem Boden verteilen. Die Bananen schälen, der Länge nach halbieren, mit Zitronensaft beträufeln und auf dem Nutella verteilen.

Banana Split Torte 1

Darauf die Creme verteilen. Fertig!

Banana Split 34

An guarden!