Armer – Ritter – Auflauf

Armer – Ritter – Auflauf

Armer Ritter Auflauf

unser heutiges Abendessen! Knusprig, saftig, lecker… und ohne das die ganze Küche nach Fett riecht 😉

Zutaten:

ca. 6-7 Scheiben Toas (ich hatte den großen Sandwich Vollkorn)
3 Eier
300 ml Milch
50 g Zucker
40 g Butter

Zubereitung:

Milch, Eier und Zucker vermischen und in eine große Auflaufform geben. Nun den Toast in Stückchen in die Eiermilch drücken und kurz ziehen lassen. Die Butter in Flocken über dem Toast verteilen.

Nun kommt das Ganze für ca. 30 min bei 200 °C in den Ofen. Wenn der Auflauf knusprig aussieht und deutlich aufgegangen ist, ist er fertig.

Dazu passt Vanillesoße, Apfelmus usw essen. Ich hab einen etwas dünneren Vanillepudding dazu gemacht. Hmmm… richtig lecker!

armer ritterAn guarden!

Advertisements

Zwetschgendatschi mit Hefeteig

Zwetschgendatschi mit Hefeteig

Zwetschgendatschi mit Hefeteig

Zutaten

Teig
  • 125 g Milch
  • 1 Würfel Hefe, frisch o. 2 P Trockenhefe
  • 350 g Mehl
  • 50 g Zucker
  • 50 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 1 Stk Ei
Belag
  • ca. 2 kg Zwetschgen
  • 25 g Zucker
  • 1 P Vanillezucker
  • 1/2 TL Zimt

Zubereitung

Im TM: Die Milch mit der Hefe in den Mixtopf geben und 2 min/Stufe 1/37 °C erwärmen. Anschließend alle weiteren Zutaten für den Teig dazu geben und 2 min auf der Knetstufe kneten lassen. Ohne TM: Die Milch im Topf o. in der Mikro lauwarm erwärmen und die Hefe einrühren. Alle restlichen Zutaten in ein Schüssel geben, die Milch-Hefe-Mischung dazugeben und mit dem  Knethacken zu einem Teig verarbeiten.

Nun an einem warmen Ort oder auf einer Wärmflasche ca. 30 – 60 min gehen lassen, solange bis der Teig doppelt so groß wird. In dieser Zeit die ca. 2 kg Zwetschgen halbieren und entsteinen.
Im TM: Wenn es dann mal soweit ist mit dem Teig, nochmal 30 sek/Knetstufe kneten. Ohne TM: mit den Händen kuz nochmal duchkneten. Blech groß ausrollen und auf ein Backpapier belegtes Blech geben. Die Zwetschgen dachziegelartig auf dem Teig verteilen.
Zwetschgendatschi3
Zum Schluss Vanillezucker, Zimt und Zucker mischen und etwa die Hälfte auf den Zwetschgen verteilen. Nun den Zwetschgendatschi im vorgeheizten Ofen für ca. 35 min bei 200 °C Ober-Unterhitze backen.
Nach dem Backen mit dem Rest der Zuckermischung bestreuen und noch lauwarm genießen. Wer mag kann auch einen Klecks Sahne dazu reichen.
Zwetschgendatschi1

An guarden.

 

 

Pfirsich-Streusel-Kuchen

Pfirsich-Streusel-Kuchen

bei mir gibt es wieder Streusel! Passt aber am besten zu diesem Sauwetter, wie ich finde!

Dieser Kuchen ist total saftig, durch die Streusel knusprig und durch den Zitronen-Zuckerguss bekommt er den perfekten Schliff!

Pfirsich Streusel Kuchen

Zutaten:

Für den Teig:
150 g Butter
130 g Zucker
1 P Vanillezucker
4 Eier
5 Zitroneö Aroma
250 g Mehl
1 P Backpulver
1 Prise Salz

Für den Belag:
2 Dosen Torten-Pfirsiche

Für die Streusel:
150 g Mehl
100 – 120 g Butter
75 g Zucker
1 P Vanillezucker

Für den Guss:
100 g Puderzucker
2 EL Zitronensaft

Zubereitung:

Den Ofen auf 175 Grad Umluft vorheizen.

Die Butter mit dem Zucker und der Vanille schaumig rühren, anschließend nach und nach die Eier unterheben. Mehl, Backpulver, Zitronenöl und die Prise Salz zur Butter-Ei-Mischung geben und zu einem glatten Rührteig verarbeiten. Diesen dann auf ein vorbereitetes Backblech (in lege es immer gern mit Backpapier aus, einfetten und einstreuen geht aber genauso) streichen. Im TM alle Zutaten für den Teig in den Mixtopf geben und 2 min Stufe 4 mixen.

Die Torten Pfirsichen (oder halbe Pfirsichen in gleichmäßige Scheiben schneiden) gut abtropfen lassen und auf dem Teig verteilen.

Alle Zutaten für die Streusel in eine Schüssel geben und zu Streuseln kneten, diese auf den Pfirsichen verteilen.

Nun den Kuchen für 25 – 30 min in den Ofen schieben. In der Zwischenzeit den Zuckerguss herstellen, den noch heißen Kuchen damit bestreichen und auskühlen lassen.

Pfirsich StreuselAn guarden!

Apfelkuchen mit Zimtstreusel

Apfelkuchen mit Zimtstreusel

ein ganz einfacher und schneller Apfelkuchen

Apfelkuchen mit Zimtstreusel

Zutaten:

Teig:

  • 125 g Butter weich *
  • 125 g Zucker
  • 2 Eier
  • 1 P Vanillinzucker
  • 175 g Mehl
  • 1/2 P Backpulver

Streusel:

  • 100 g Mehl
  • 75 g Butter weich *
  • 50 g Zucker
  • 2 P Vanillinzucker
  • 1 TL Zimt
  • 750 g Äpfel in grobe Stücke geschnitten

* für die Zubereitung im TM braucht die Butter nicht weich sein!

Zubereitung:

Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und zu einem Rührteig verrühren. Im TM 1 min/Stufe 4. Die in Stücke geschnittenen Äpfel unter den Teig geben und in einer 26er Form verteilen.

Die Zutaten für die Streusel mit dem Handrührer vermengen und als Streußel auf den Teig geben. Im TM Stufe 5 solange rühren lassen bis sich Streusel ergeben.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Umluft zwischen 30 und 40  min backen.

 apfelkuchen

An guarden.