Schoko-Nuss-Kastenkuchen

Schoko-Nuss-Kastenkuchen

Schoko-Nuss-Kuchen

für eine 30 cm lange Kastenform

Zutaten:

  • 200 g Mehl
  • 200 g gemahlene Nüsse
  • 250 g Zucker
  • 1 P Vanillezucker
  • 1 P Salz
  • 1 P Backpulver
  • 80 g Backkakao
  • 5 Eier
  • 200 ml Sprudelwasser
  • 200 ml Öl
  • 1 P Schokotropfen
  • 1 Schokoglasur

Zubereitung:

Ofen vorheizen: 150 Grad/Umluft.

Die Zutaten vom Mehl bis einschließlich dem Öl in eine Schüssel geben und mit dem Mixer o. Schneebesen glattrühren. Im TM 1 min/ Stufe 5. Anschließend unter den Teig die Schokotropfen heben.

Die Kastenform gut Buttern und mit Semmelbröseln, Nüssen oder Zucker ausstreuen.

Den Teig einfüllen und ca. 60 min backen.

Teig

Gegen Ende der Backzeit die Stäbchenprobe nicht vergessen. Wenn nichts mehr am Zahnstocher/Messer klebt, ist der Kuchen fertig.

Nun gut auskühlen lassen und mit Schokoglasur bestreichen.

Schoko-Nuss StückAn guarden!

PS: für diesen Kuchen kann man auch gut und gerne übrige Schokonikoläuse verbraten.

Advertisements

4 Kommentare zu “Schoko-Nuss-Kastenkuchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s