Kirsch-Marzipan-Kranz

So ihr Lieben,

endlich hat es die gute alte Telekom auf die Reihe bekommen, dass wir auch im neuen Haus erreichbar sind. Jetzt kann es endlich auch in meinem Blog weiter gehen :)

Die letzten Wochen hat uns der Umzug ins Haus und unser kleiner Sonnenschein ganz gut auf Trab gehalten, so dass nicht soo viel Zeit zum Backen war. Ganz untätig war ich dennoch nicht:

Kirsch-Marzipan-Kranz

3

Zutaten:

  • 250 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 1 P Vanillezucker
  • 5 Eier
  • 200 g Marzipan
  • ca. 80 ml Milch
  • 380 g Dinkelmehl (geht auch Weizen)
  • 1 P Backpulver
  • 1 Glas Kirschen oder ca. 300 g frische o. gefrorene Kirschen
  • etwas Mehl um die Kirschen darin zu wälzen

Zubereitung:

Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Weiche Butter mit den Eiern, dem Zucker, Vanillezucker und dem in Stücke geschnittenen Marzipan cremig rühren. Anschließend Milch, Mehl und Backpulver dazu geben und gut unterheben.

Die Kirschen egal ob frisch, aus dem Glas oder gefroren in etwas Mehl wälzen (das verhindert das die Früchte beim Backen auf den Boden sinken), dann vorsichtig unter den Teig geben.

Eine Kranzform, wenn keine Silikonform, gut einfetten und ausstreuen. Hier passen Mandeln sehr gut oder Zucker, dazu die Form gut mit Butter einstreichen, Zucker oder Mandeln einstreuen, so dass die Form innen keine kahlen Stellen aufweist, sonst kann der Kuchen hängen bleiben.

Den Teig in die Form geben und ca. 45 min Backen.

0Wenn bei der Stäbchenprobe nichts vom Teig hängen bleibt, ist der Kuchen fertig. Anschließend den ausgekühlten Kuchen mit etwas Puderzucker bestäuben.
1An guarden!

Advertisements